Das Chirurgische Regionalzentrum (CRZ) Berlin

Als eines von aktuell 16 Chirurgischen Regionalzentren (CRZ) des CHIR-Net hat das CRZ Berlin das Ziel, in der Region Berlin/Brandenburg die chirurgische Studienkultur weiter zu entwickeln, ein lokales chirurgisches Netzwerk von miteinander kooperierenden Kliniken aufzubauen und chirurgisches Studienpersonal, insbesondere junge Chirurgen, auszubilden und zu fördern.

 

Durch die Einführung der evidenzbasierten Medizin in die patientenorientierte klinische Forschung konnte aufgezeigt werden, dass dem klinisch tätigen Chirurgen nach wie vor gesichertes Wissen aus randomisierten kontrollierten klinischen Studien fehlt.

 

Um existierende chirurgische Behandlungskonzepte wissenschaftlich zu evaluieren und neue Therapieansätze zu entwickeln, sind multizentrische randomisierte kontrollierte Studien dringend erforderlich. 

 

 

Zentrales Studiensekretariat des CRZ Berlin

Leitung:
Univ.-Prof. Dr. med. Jens Neudecker

Frau Miko Schmitt
(Studienkoordinatorin)

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Campus Charité Mitte (CCM)
Charitéplatz 1
10117 Berlin

t: +49 30 450 522 132
f: +49 30 450 522 929
Kontakt